Last Update:   04/11/17 22:56

Bericht & Bilder von der Abschlußtour 2017 sowie endlich Bilder der Touren 2015 & 2014

Morris Minor
Minor_logo03

Die Morris Motor Company wurde 1913 von dem Fahrradproduzenten William Richard Morris gegründet.
Morris eröffnete seine erste Automobilproduktionsstätte in Cowley/Oxford und begann dort mit der
Herstellung seines Erstlingsmodells "Bull Nosed Morris".

In den 20ern des 20. Jahrhunderts hatte Morris bereits einen ausgezeichneten Ruf als
Automobilproduzent und konnte diesen in den 30er und 40ern durch den Aufbau
und Hinzukauf weiterer Produktionsstätten sowie die Einführung der von Henry Ford
entwickelten Fließbandfertigung weiter ausbauen.

In Frankreich erwarb Morris 1925 Automobiles Léon Bollée. Die Marke wurde als Hersteller
einfacher, aber zuverlässiger und preislich attraktiver Fahrzeuge zum Marktführer in England.

Kurz nach der Vorstellung des erfolgreichsten Morris-Pkw, des Morris Minor im Jahre 1948, verschmolz
die Firma 1952 mit ihrem bis dato größten Rivalen Austin unter dem Dach der British Motor Corporation.

Während des Zweiten Weltkrieges war Morris auch im Flugzeugbau tätig,
sie bauten z. B. rund 2000 De Havilland D.H.82-Doppeldecker.

Noch bis in die frühen 1980er wurde der Name Morris für einzelne Modelle des Automobilkonzerns
verwendet. Der letzte Morris verschwand 1984 mit dem Morris Ital vom Markt.

In der ursprünglichen Produktionsstätte in Cowley/Oxford wird,
nun unter Konzernzugehörigkeit zu BMW, der aktuelle Mini produziert.

Quelle: Wikipedia