Last Update:   04/11/17 22:56

Bericht & Bilder von der Abschlußtour 2017 sowie endlich Bilder der Touren 2015 & 2014

Peter & Sylvia

Peter ist eigentlich mehr unter seinem Künstlernamen Banjo-Meyer bekannt,
da seine grosse Leidenschaft das Banjo und der Jazz sind. Beides pflegt er
schon seit Ewigkeiten sehr erfolgreich mit seiner Band "Jazz Lips".

Peter nennt einen Morgan +4 und einen Riley Falcon Special (bekannt unter dem Namen „The Rat“,
seit 1975 einer der erfolgreichsten Specials in der englischen VSSC-Rennserie) sein Eigen.
Der Riley ist seit August 2011 nach einer 7monatigen Restaurierung wieder auf der Straße und
hat gerade seine Feuertaufe beim Copenhagen Historic Grand Prix und dem Oldtimer Grand Prix
auf dem Nürburgring bestanden.

Seine Frau Sylvia fährt übrigens einen weissen TR 3.
Leider gönnt Peter ihr jedoch keinen Weber-Vergaser und erfindet alle möglichen Ausreden,
warum sie mit den SU-Vergasern besser bedient ist ...

Im Juni 2011 erschien sein Buch „Das Wilson Vorwahlgetriebe“ (in deutscher und englischer Sprache), das international grosse Anerkennung gefunden hat.

Wir haben Peter um einen selbstformulierten Text und Fotos gebeten,
und er ist dieser Bitte nachgekommen!

“Seit 1964 bin ich vom Briten-Bazillus befallen. Zuerst war es ein Healey-Frosch, der bald in einen
MGA getauscht wurde (damals waren das noch keine Oldies, sondern schlichte Gebrauchtwagen).
Der MG machte 1967 einem Formel V (very unbritish) Platz, mit dem ich drei Jahre lang Rennen fuhr. Dann folgten ein Austin Mini Cooper 1000, ein Spitfire MK III und ein Matra 530 LX (ebenfalls very unbritish, man möge mir verzeihen!).

Aus beruflichen und familiären Gründen folgten dann schlichte deutsche Familienkutschen, bis 1989 der Bazillus wieder in Form eines TR 3A zuschlug (der heute Sylvie gehört, also jetzt seit 22 Jahren (!) im Familienbesitz ist. Anfang der 90er Jahre restaurierte ich einen weiteren TR 3A, den ich dann aber verkaufte und mir dafür 1996 einen Morgan +4, Bj. 1965, anschaffte. Hinzu kam 1999 ein MG TC und 2005 ein Riley TT Sprite. Der MG TC ist mittlerweile restauriert (und schweren Herzens im Januar 2008 verkauft), der TT Sprite wurde 2009 verkauft und dafür der Riley Falcon Special angeschafft.

Und bitte nie vergessen: das 3.Tor im WM-Finale Deutschland-England 1966 im Wembley-Stadion war kein Tor – und in englische Klassiker gehören SU-Vergaser und keine Weber!!!”

ohne Worte ;-)

The Rat im Einsatz

auf der Piste

Peter & Sylvie

Morgan +4_1

Morgan +4_2

Morgan +4_3

Riley - Ahlhorn 06 Meyer

Riley - 2 Meyer

Riley - Ahlhorn 06 Meyer

Riley - Stadtpark 06 Meyer

Riley - Möpse Meyer

TR 3 während Restaurierung 05

TR 3 während Restaurierung 2

TR 3 fertig 05

TR 3 fertig 05

TR 3 fertig 05