Last Update:   04/11/17 22:56

Bericht & Bilder von der Abschlußtour 2017 sowie endlich Bilder der Touren 2015 & 2014

Christof

ChristofHi, ich bin Christof!

Es war Anfang der 70er, als ich durch meinen Freund Ingo auch mit dem Virus des "Inselsounds" infiziert wurde. Im Sommer 74 fuhren wir mit seinem MG Midget durch die Camargue und nach St. Tropez. Da stand für mich fest, ein Engländer muß es sein und mit welchem steigt man ein? Mit einem Mini natürlich, der Anfang ‘76 einem Spitfire MK III weichen mußte.

Dieser wurde ein Jahr später von einem blauen TR 4 A IRS abgelöst. Nach 12 Monaten Fahrspaß gab ich ihn mit onduliertem Blechkleid schweren Herzens wieder ab. Dieser Verlust bedeutete Ebbe in der Kasse. Was fährt man also – Mini!

Es sollte Mai werden im Jahre ‘79, als ich meinen "B" das erste Mal in einer Garage in Geesthacht zu Gesicht bekam. Gekauft wurde er, ob er nur wollte oder nicht – mit 65.000 km aus 1. Hand. Anfangs als Alltagsauto bewegt, durfte er später wie ein richtiger "B"är in den Winterschlaf. Auf über 300.000 km hat er es jetzt gebracht und nur 1 x haben wir es nicht aus eigener Kraft nach Hause geschafft. Ein MG B halt – MG's "B"ester!

Erster "Heidebriten"-Kontakt entstand zu Günther Anfang der 80er. Wir grüßten uns über 6 Jahre vom Auto aus (er 6er PI), ohne uns namentlich zu kennen. Ein wundersamer Zustand, wenn man bedenkt, daß wir in benachbarten Ortschaften wohnten. Heute sprechen wir sogar schon miteinander, höhö.

Kontakt: MGHeidebriten@t-online.de

Christof

Christof bei der Streckenplanung

On the road ...

Ist ein MG auch geländetauglich?

Ich glaube, es hat geschneit.

Einparken im Schnee

Auch Nachwuchs muß früh anfangen ...

Seppel