Last Update:   04/11/17 22:56

Bericht & Bilder von der Abschlußtour 2017 sowie endlich Bilder der Touren 2015 & 2014

Abschluß 2012

Und er bewegt sich doch noch …

… der Schreibfinger

Lange hat's gedauert – Umzug mit dem Betrieb vorbereiten & Trojaner auf dem PC jagen, die den Zugang zum Internet versperrten und auch den Eintritt auf die Homepage von der Macherseite unmöglich machten.

Erst sollte mein B dieses Jahr nicht auf die Straße kommen. Kräusellack rund um die Geberzylinder, obwohl Bremsflüssigkeitsschäden vorher bis aufs Blech entfernt wurden. Und dann … MG-Freund Norbert kommt, seit Jahren in Puerto Rico, zu Besuch. Der B muss fertig! Dann können wir eigentlich auch mit ihm in den Odenwald zum Geocaching in den Urlaub reisen. Es war super, wie auch das obligatorische Ende der Saison, eingefädelt natürlich durch Günni. Befremdlich nur der Anblick seiner Moggi-Fragmente im offenen Container auf dem elterlichen Hof. Oder habe ich mich verguckt? Na ja, wenn er 30 wird, soll er ja fertig sein! Wie alt ist Günther eigentlich genau? Das muss doch bald soweit sein!

Angereist war der schon obligatorisch bunte Strauß angelsächsischer Motorfortbewegungsmittel, welche sich in mehreren Gruppen auf die Tour durch die kühle und noch größtenteils grüne Nordheide machten. Besonders fielen uns die unzähligen Mais-Monokulturen auf – alle für die Energiewende. Was davon wohl die Bienen halten … Aber was sagten schon die Produzenten unserer Oldies? "Kein Körper ist perfekt!" Perfekt war aber wieder die Ausarbeitung der Tour.

Im Osten geht die Sonne auf heißt es; bei uns war es antipodisch – es war tief im Westen und völlig unverstaubt. Nach einem, vor allem für die Damen leider WC-losem Zwischenhalt ging es auf tollen Umwegen nach Todtglüsingen, wo im Hotel Wiechern ein gut geheizter, gemütlicher Raum für alle Hungrigen und Durstigen reserviert war. Das Büffet ließ nicht lange auf sich warten. Lecker!

Danach fuhren wir die Unsrigen direkt in den Winterschlaf. Einen geruhsamen solchen wünschen wir den Euren auch!

Besonderer Dank an Günther für die schöne Abschlusstour und an Heike für die mühevollen Stunden zur Wiederbelebung unserer Homepage, denn die Ponyclub-Homepage macht sich auch nicht von alleine!

Hear you motoring next season!

Christof
 

Bilder gibt’s hier