Last Update:   04/11/17 22:56

Bericht & Bilder von der Abschlußtour 2017 sowie endlich Bilder der Touren 2015 & 2014

Abschluß 2003

Noch'n Jahr

Petrus ist doch ein Brite, denn ... nein, erst noch was anders ...

War das ein Jahr? Nutzen wir doch sonst auch jede Gelegenheit, das Verdeck im Reservoir zu lassen, Heike auch bei Minusgraden auf dem täglichen Weg zur Arbeit, so mußte das Dach nach diesem Sommer erst'mal gesucht werden. Wie ging die Spritzdecke eigentlich noch ab und welche Verdeckknöpfe noch zuerst?

Bei der Motorhaube von Heikes "B" war das einfacher. Auf der Anreise nach Assen zum British Car Festival, wo wir beiden leider wieder einmal die einzigen Aktiven aus unserer Region waren, wurden ihre Rennambitionen durch einen plötzlichen Leistungsverlust jäh zerstört. Also umladen, meinen MG vom Trailer und Heikes an seine Stelle.

In Assen angekommen, berichteten wir der Veranstalterin Janny Benschop davon, und sie machte es möglich, daß wir beiden mit meinem "Renner" in unterschiedlichen Gruppen starten konnten. Danke Janny, denn das Ergebnis kann sich sehen lassen. Heike im Slalom Platz 3, im kurzen Sprint Platz 4 und für beherztes Auftreten im Rennen Gewinnen des Ladies Cup. Da wollte ich nicht nur staunend zuschauen – Platz 1 im Slalom, kurzen Sprint und Rennen zeigen, was der kleine Blaue kann, wenn er merkt, daß es zählt.

... am Tage der Heidebriten-Jahresabschlußtour den einzigen "Regensonntag" zu plazieren, kann nur einem Briten einfallen. Der Zuspruch war mit knapp 30 mehr oder weniger englischen Autos daher eher dürftig. Nun ja, Jens, Vossi und Sascha zum Beispiel haben den Sonntag sicherlich genutzt, um ihre MGs durch kräftiges Handanlegen aus dem Krankenlager zu zerren; die wurden, glaube ich, das ganze Jahr nicht auf der Straße gesehen. Thorsten, was macht eigentlich Dein Sechser?

Trotz des Wetters und überschaubarer Teilnehmerzahl – die 110 km-Tour zwischen Quarrendorf City und Uelzen hielt viele herbstliche Impressionen parat, auf einer aalgewundenen Streckenführung und apropos Aal – auch das Buffet in der "Deutschen Eiche" hatte wohl für jeden Gaumen etwas Geeignetes. Da wir alles aufgegessen hatten, war dann die Rückfahrt auch trocken.

Günther, vielen Dank für Deine Mühe und die vielen Planungskilometer.

Ach übrigens, eben dieser Günther G. aus Q. bei H. ließ verlauten, die Strecke im nächsten Sommer noch'mal zu touren mit Grillpicknick oder so ähnlich, aber nu lod dat man eistmal Winter warden!

See, read or hear you,

 Christof

Jürgens Spitfire vorne weg?

Schlechtes Wetter?

Einzelne Tropfen auf der Scheibe ...

Unscharf ...

Auch nicht ganz scharf

Pause

Rundschau

Eine fast perfekt geparkte Reihe

Wildes Parken

Wo regnet's?

Fachsimpeln ...

Hast Du das gesehen?

Gut behutet ...

Mazda - der letzte Versuch ;-)

Reges Treiben ...

Ein Mercedes bei den Heidebriten?

On the raod again ...

Sehr hübsche Strecke ...

... und auch hübsche Autos!

TR und Moggi

Parken beim Gasthaus

Buntes Parken

Es gab Buffet ...

Sehr lecker!

Gemütliches Beisammensein

Also, ich fahrt jetzt nach Hause ...